Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Angelrollen

Angelrollen 24 Std. preiswert kaufen
Angelrollen

Hier können Sie Produkte dieser Rubrik nach Ihren Wünschen filtern:

Preisspanne
Gewicht Rolle
Übersetzung
Kugellager
Marken
1 2 ... 42 43
Artikel je Seite:
Sortieren nach:
1 2 ... 42 43
Artikel je Seite:
Sortieren nach:

 

Angelrollen-von Profis,für alle
Das Angeln mit Leine und Haken ist fast so alt wie die Menschheit. Ein Stück Schnur, aus Leder, Tierhaaren oder Pflanzenfasern geflochten, ein Haken dran, zuerst aus Knochen, dann aus Metall und einen Köder auf den Haken und rein damit zu den Fischen. So fing das an. Und wenn dann ein Fisch angebissen hatte und an dem altertümlichen Haken hängen geblieben war, wurde er mit Muskelkraft an der Schnur aus dem Wasser gezogen. Besonders weit konnten die ersten Angler allerdings ihre Montagen nicht ausbringen. Als man dann auf die Idee der Angelruten kam, ging das schon zumindest so weit wie zwei Angelruten lang waren. Da kam dann irgendwann ein findiger Bastler, begeisterter Angler übrigens, auf die Idee, ein Reservoir für Angelleine an den existierenden Ruten zu befestigen, eine Spule sozusagen. Und die erste Angelrolle war geboren. Sehr schnell erkannte man die Vorzüge und entwickelte an den Angerollen weiter. Stehende Rollen waren es zuerst, wie man sie in der Bauform heute noch als Angelrolle beim Fliegenfischen findet. Anfang des 20.Jahrhunderts wurden dann die ersten stationären Angelrollen gebaut. Rollen mit Übersetzungsgetriebe, fester Schnurspule(daher stationär) und drehendem Rotor, der die Angelschnur auf die Spule wickelte. Prinzipiell funktionieren alle Stationär Angelrollen noch heute so. Für besonders hohe Belastungen baute man Multirollen, wo die Schnurspulen beidseitig gelagert, rechtwinklig zum Schnureinzug liegen. Wie eine Winde. Aber auch bei diesem Typ von Angelrolle sind mittlerweile Getriebe für den leichteren Antrieb eingesetzt. Moderne Angelrollen werden aus Kunsstoff, Carbon-Compositen oder Metall gebaut. Diese Materialien werden teilweise auch untereinander kombiniert. Man nutzt so die positiven Eigenschaften der Werkstoffe aus, um Stabilität, Haltbarkeit und Gewicht zu optimieren. Ganz preiswerte Modelle bestehen größtenteils aus Kunsstoff. Leicht, günstig zu produzieren und für Gelegenheitsangler oder Kinder erschwinglich. Höherwertige Angelrollen sind aus Carbon-Materialien und Metall gebaut. Dabei ist meist das Gehäuse aus Gründen der Gewichtsersparnis aus Carbon, die Schnurspulen der Angelrollen aus Metall, bevorzugt Aluminium. Bei Americantackleshop.com, Ihrem Angelshop finden sie Rollen in Hülle und Fülle. Für jeden Geldbeutel, für jeden Einsatzzweck. Holen sie ihre Fänge zukünftig mit Angelrollen von Americantackleshop an Land.