Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Matchruten

Matchruten

Hier können Sie Produkte dieser Rubrik nach Ihren Wünschen filtern:

Preisspanne
Länge
Teile
WG
Marken
1 2
Artikel je Seite:
Sortieren nach:
1 2
Artikel je Seite:
Sortieren nach:

 

Die Engländer sind große Angler. Schon immer. Und sie haben das Angeln mit sehr viel Rafinesse und Technik ausgestattet. Eine der Angelarten, die in England quasi erfunden wurde ist das Matchangeln. Ob es Matchangeln heisst, weil man um die Wette gefischt hat, ist nicht verbrieft, aber bei den sportbegeisterten Briten durchaus denkbar. Zum Matchangeln gehören zwangsläufig auch spezielle Ruten, die Matchruten. Leicht, relativ weich und mittellang, so sieht die ideale Matchrute aus. Gefischt wird damit auf Friedfische jeder Art, im besonderen aber auf Weissfische und Schleien. Die Matchruten müssen eine gewisse Weichheit haben, weil erstens die Montagen, die zu werfen sind relativ leicht sind und zweitens mit relativ feinen Schnüren gefischt wird. Deshalb ist es Aufgabe der Matchrute schnelle Fluchten der gehakten Fische und die harten Anhiebe der Angler abzufedern. Bestückt werden die Matchruten mit relativ kleinen, leichten Matchrollen. Als Montage kommen immer Schwimmermontagen zur Anwendung. In flachen Gewässern oft Feststellposen, wenn es tiefer gehen soll sogenannte Wagglermontagen. Waggler sind Laufschwimmer mit nur einer Lauföse am unteren Ende. Die leichten Montagen lassen sich mit den parabolischen Matchruten super weit auswerfen. Die Angelschnur wird bei Wagglermontagen im Wasser versenkt, damit der Wind keine Angriffsmöglichkeit auf die Schnur hat. Und die Anhiebe werden nach schräg hinten mit ziemlich großem Schwung ausgeführt. All diese Faktoren erfordern eben Matchruten und auch nur mit diesen Spezialruten ist die englische Angelart korrekt und erfolgreich durchzuführen. Bei uns im Americantackleshop finden sie Matchruten in allen Preisklassen von führenden Herstellern.